S p ü r z e i t

Körperorientierte Begleitung für die Seele  &  Körper-Psychotherapie

Corona-Hygiene-Konzept

Die Hygiene wird gemäß der aktuellen Verordnung eingehalten. Beim Betreten der Praxis und des Gruppenraumes werden die Hände gewaschen und/oder desinfiziert.


Einzeltherapie:

Die Klienten waschen sich bei Betreten der Praxis die Hände. In der Einzel-Psychotherapie wird der Abstand von 2m eingehalten.

Bei körpertherapeutischen Interventionen, die Nähe erfordern, wird von beiden Seiten eine Maske getragen.

Es wird alle 20 Minuten der Raum gelüftet.


Gruppentherapie erfolgt im Moment nicht:

In der Gruppentherapie hat jede Teilnehmerin inclusive der Therapeutin 10 Quadratmeter zur Verfügung. Der Abstand von 2m wird gewahrt. Die Klienten betreten den Raum mit Maske.

Lüftung erfolgt alle 20 Minuten.

Die Klienten bringen ihre eigenen Matten und Unterlagen für die körpertherapeutischen Übungen mit.


Türklinken, Handläufe etc. werden vor und nach der Veranstaltung desinfiziert.

Stand 21.09.2021

Anrufen
Info